WK-Grundumlage

Jeder Selbständige (außer freie Berufe) ist Pflichtmitglied der Wirtschaftskammer und hat die Wirtschaftskammergrundumlage jährlich zu entrichten. Die Höhe variiert von Bundesland zu Bundesland.

Besteht die Mitgliedschaft zu einer Fachgruppe (Fachverband) nicht länger als die Hälfte eines Kalenderjahres, ist die Grundumlage für dieses Kalederjahr nur in halber Höhe zu entrichten, besteht die Mitgliedschaft aber nicht länger als 31 Tage im ganzen Kalenderjahr, entfällt die Pflicht zur Entrichtung der Grundumlage zur Gänze.

Wird die Mitgliedschaft für das gesamte Kalenderjahr ruhend gestellt, ist ebenfalls nur die Hälfe der WK-Grundumlage zu entrichten.

Für 2017 gelten folgende Tarife für Selbständige Personenbetreuer:

€ 96,– Burgenland

€ 72,– Kärnten

€ 106,–

€ 80,–

€ 70,– Salzburg

€ 80,– Steiermark

€ 89,– Tirol

€ 55,– Vorarlberg

€ 80,– Wien